Keine Artikel in dieser Ansicht.

Infotermin Kassel: Ausbildung Sozialassistenz, Erzieher/in (Vollzeit, Teilzeit, praxisintegriert) und Heilpädagogik

 

Dienstag, 28. März 2017, Beginn: 19:00 Uhr

Ort: Aula des Evangelischen Fröbelseminars, Sternbergstr. 29, 34121 Kassel

In dieser Veranstaltung wird über folgende Ausbildungsgänge und Schulformen informiert:

  • die Ausbildung zur Sozialassistentin / zum Sozialassistenten (mit zusätzlichem Unterricht kann bei uns im Rahmen der Sozialassistenten/innen-Ausbildung die Fachhochschulreife erworben werden),
  • die Ausbildung zur Erzieherin / zum Erzieher in Vollzeit, Teilzeit und praxisintegiert
  • die Ausbildung zur Heilpädagogin/ zum Heilpädagogen


Info-Telefon: 0561 81640-0

Wir freuen uns, alle interessierten Schülerinnen und Schüler, wie auch ihre Eltern begrüßen zu dürfen.


Noch freie Plätze für den Start im Sommer 2017

Berufsbild Heilpädagogik – Professionalität für herausfordernde Aufgaben

Das Evangelische Fröbelseminar am Standort Kassel bietet auch im Sommer 2017 wieder eine Teilzeitausbildung zur/zum staatlich anerkannten Heilpädagogin/en an.

Interessant ist dieses Weiterbildungsangebot vor allem für pädagogische und pflegerische Fachkräfte wie beispielsweise ErzieherInnen und Lehrkräfte, Gesundheits- und KrankenpflegerInnen, aber auch in der Jugendarbeit, Flüchtlingshilfe sowie in der Seelsorge Tätige

In einer Vielzahl von Arbeitsfeldern (z.B. Vorschulpädagogik, Jugendhilfe, Einrichtungen und Dienste für Menschen mit Beeinträchtigungen) wachsen die täglichen Anforderungen pädagogisch wirksam zu handeln. Erschwerte Bedingungen zeigen sich u.a. in zunehmend belastenden Familienkonstellationen, Störungen der emotionalen uhnd psychischen Entwicklung, komplexen Behinderungen ...

Die Ausbildung zum/zur Heilpädagogin/en am Evangelischen Fröbelseminar vermittelt wesentliche und fundierte Kompetenzen, diesen Herausforderungen professionell zu begegnen. Ausgehend von einer diagnostischen Einschätzung entwickeln HeilpädagogInnen vielfältige Handlungsansätze, wie systemische Beratung, Motopädagogik, heilpädagogische Spielförderung, Kunst und Gestaltung, Musik und Rhythmik ...

Die Ausbildung setzt einen pädagogischen, sozialpflegerischen, pflegerischen oder rehabilitativen Beruf voraus.

Für weitere Informationen stehen wir Ihnen gern - auch in einer Einzelberatung - zur Verfügung.

Evangelisches Fröbelseminar Kassel

Michael Michels, Tel: 0561 81640-218
m.michels@ev.froebelseminar.de

Wir freuen uns über Ihr Interesse!


Studienführer 2016/2017

Die Studienführer für das Schuljahr 2016/2017 mit allen Informationen rund um das Lernen am Fröbelseminar finden Sie hier. Viel Spaß beim Lesen!

Initiates file downloadAusgabe Kassel

Initiates file downloadAusgabe Korbach


An unserer Schule werden seit 1890 sozialpädagogische Fachkräfte ausgebildet.

Seit 1896 in Kassel ansässig, befinden sich die Höhere Berufsfachschule für Sozialassistenz  und die Fachschulen für Sozial- und Heilpädagogik des Evangelischen Fröbelseminares in der Sternbergstraße.

Eine weitere Abteilung des Ev. Fröbelseminars ist in Korbach ansässig mit der Höheren Berufsfachschule für Sozialassistenz und der Fachschule für Sozialpädagogik.

Der „Verbundstudiengang“ befindet sich derzeit in der Re-Akkreditierung und wird Ende dieses Jahres wieder neu aufgelegt. Eine Information über die genauen Rahmenbedingungen und Inhalte dieses Studiengangs erhalten Sie, sobald das Re-Akkreditierungsverfahren abgeschlossen ist.

Bereits seit 1929 steht dem Ev. Fröbelseminar in Kassel ein eigener Lehrkindergarten als Lernort, Praxis- und Ausbildungsbetrieb zur Verfügung.

Die Schulen sind Teil des Diakonischen Werkes in Kurhessen-Waldeck. Wir bilden staatlich anerkannte ErzieherInnen, HeilpädagogInnen und SozialassistentInnen aus.